last site
Maayafushi

Villivaru (Island closed !)

next site
IncrediMail !

Meine private Erfahrung: (1 = ideal, 2 = gut, 3 = Durchschnitt, 4 = wenig empfehlenswert, 5 = schade um das Geld!)
Insel: 2  -  Bungalows: 3  -  Service: 2  -  Küche: 3  -  Hausriff: 2 Typ-A  -  Korallen: 2  -  Fische: 1  -  tauchen: 1

Page: [ 1 ]   [ 2 ]

Villivaru aus dem Wasserflugzeug gesehen. Rechts liegt die Nachbarinsel Biyadoo und vor 1 Minute haben wir - aus Male kommend - die Luxusinsel Cocoa überflogen. Links im Bild sieht man den kleinen Steg, im Hintergrund die ''Blue Lagoon'', die tiefe Bucht rechts oben liegt neben dem Hauptsteg und der Tauchbasis. Rechts vom Steg, an der Ecke des Hausriffes, stehen oft tausende Schwarm-Wimpelfische.
Das mittlere rechte Foto zeigt Villivaru aus der Richtung der Blue Lagoon. Links oben Biyadoo, Mitte oben Cocoa und rechts außerhalb des Bildrandes Kandooma. Im Bild links vorne der große Steg und am Ende desselben lag die Tauchbasis
.
Obwohl das Hausriff von 3 Seiten sehr schön ist und die benachbarte Schwesterinsel Biyadoo ebenfalls ein schönes Hausriff hat, sollte man die an der Tauchbasis ausgehängten Tauchspots kontrollieren, denn wenn es zum Coral Garden im Guraidhoo Corner geht, sollte man im Mai und Juni, sowie im Herbst nachsehen, wann der Manta-Point am Programm steht! Auf dem Foto habe ich die interessantesten Stellen des Hausriffes eingezeichnet, ebenso den Verlauf der Strömung. Die Luftaufnahme wurde mir von Neckermann Österreich zur Verfügung gestellt.
Das untere rechte Foto zeigt nicht Villivaru aus dem All, sondern ist mit einem Fish-Eye Objektiv 10m vom Ufer entfernt vor der Blue Lagoon aus aufgenommen. In der Mitte des Horizontes liegt der große Steg und das rote Dach zwischen den Palmen stammt von der Tauchbasis und rechts davon liegt mein Bungalow Nr. 55.

Villivaru seen out of the seaplane. The neighbour island Biyadoo lies on the right and we have 1 minute ago - coming from Malé - overflow the luxury island Cocoa. On the left in the picture you sees the small footbridge, in the background the "Blue Lagoon", on the right abvove the deep bay lies besides the main footbridge and the diving base. On the right of the Jetty, at the corner of the house reef, thousands swarm pennant fish often stand.
The middle right photo shows Villivaru from the direction of the Blue Lagoon. On the left above Biyadoo, middle above Cocoa and on the right outside the picture edge Kandooma. In the picture on the left in front the great Jetty and at the end of the same lye the diving-base.
Although the house reef from 3 sides is very beautiful and the neighboring sister-island Biyadoo also has a beautiful house reef, you should check the diving commercials put up at the diving base, because if it to the Guraidhoo corner or to the Coral garden, you should certainly go in May and June as well as in fall, if the Manta point is at the program! On the photo I have marked the most interesting places of the house reef and as well the course of the flow. The aerial photo was provided to me by Neckermann Austria.
The lower right photo doesn't show Villivaru from space, but I take it 10 m remotely from the shore out with an Fish-Eye objective in front of the Blue Lagoon. The great Jetty lies in the middle of the horizon and the red roof between the palms is from the diving base and my bungalow no. 55. lies on the right of it.

go to the interactive side and explore the Island with your Mouse-pointer !
Interactive Island

Villivaru Google Earth Satellite picture-map
Google Earth Satellite map

the island Villivaru from North

This is Villivaru, but not from Space ;-) this is Villivaru viewed with a Fish-Eye Objective

 

die Insel - the Island

Villivaru viewed from Biyadoo

the little pier and Kandoma (left) and Guraidhoo (right)

the blue lagoon viewed from the beach in front of my bungalow

Die nur wenige hundert Meter entfernte Nachbarinsel Biyadoo wird dreimal täglich mit dem Dhoni in beiden Richtungen angefahren. Konsumationen auf beiden Inseln werden auf jener Insel abgerechnet, auf der man wohnt. Das Foto links oben zeigt Villivaru von Biyadhoo aus. Das mittlere obere Bild zeigt den kleinen rückwärtigen Steg und dahinter die Insel Kandooma und rechts davon Guraidhoo. Das rechte obere Foto zeigt den Strand und die Blaue Lagune vor den Bungalows 52 bis 55. Das 1. Foto links unten zeigt die Reihen-Bungalows (hier Nr. 52-55) und das 2. Foto unten zeigt die Innenseite von Nr 55. Das 3. Bild unten zeigt den Strand vor den Bungalows Nr 52-55 und das 4. Bild unten rechts zeigt die maledivischen Fischer vor Sonnenaufgang beim Fische speeren.
The only few hundred meters remote neighbour island Biyadoo is run with the Dhoni in the two directions three times a day. Consumations on the two islands are cashed up on that island, the oyou lives on. On the left above the photo shows to Villivaru from Biyadhoo. The middle upper picture shows the small Jetty and behind this the island of Kandooma and on the right of it Guraidhoo. The right upper photo shows the beach and the blue lagoon in front of the bungalows 52 to 55. The 1st photo on left down shows the row bungalows (here no. 52-55) and the 2nd photo below shows the inside of nos 55. The 3rd picture below shows the beach in front of the bungalows nos 52-55 and the 4th picture down right show Maldivian fishermen spears the fish before sunrise.

the bungalows Nr 52 to 55 (my room was 55)

The inside of my bungalow Nr 55

the view from my bungalow to the beach

fishing in the morning

 

Hausriff - House reef

Wenn Sie solche braunen, welken Blätter (Foto links oben) in der Brandung treiben sehen, dann versuchen Sie sie doch einmal mit der Hand zu fangen. Wenn es Ihnen nicht gelingt, sind es wahrscheinlich junge Fledermausfische! Rechts oben sieht man einen der drei jungen Adlerrochen, die meistens durch das seichte Wasser der Lagune rechts vom kleinen Steg dahinzogen. Die Hornhechte links unten stehen unter dem kleinen Steg und das Foto rechts unten zeigt eine Plankton-seihende Großmaul-Makrele, die bei Sonnenuntergang, in der tiefblauen Lagune vor der Tauchbasis dicht unter der Oberfläche umherschießen.
If you see such brown, wilted sheets sprouting in the surf (photo on the left above), then you try to catch her once with your hand anyway. If you don't succeed, these are probably young bat fish! On right above you sees one of the three young eagle rays, this moved mostly along by the shallow water of the lagoon on the right of the small jetty. The garfishes being under the small footbridge on the left below and the photo on the right below shows a plankton straining loudmouth mackerel this one at sundown, in the deep blue lagoon in front of the diving base thick under the surface shoot around.

The restaurant, the souvenir-shop and the main-bar
Adlerrochen in der Lagune

The restaurant, the souvenir-shop and the main-bar
junger Fledermausfisch am Strand

The restaurant, the souvenir-shop and the main-bar
Hornhechte beim kleinen Steg

The restaurant, the souvenir-shop and the main-bar
Großmaul-Makrelen am Abend

 

Manta-Point

Manta and Blue Fusilier's

 

adult Manta Ray filters plancton

Die Taucher sind schon im Blau unter uns verschwunden und wir drei Schnorchler - zwei deutsche Mädchen und ich - schwimmen entlang der Riffkante des ''Coral Gardens''. Da, ein dunkler, großer Schatten zieht tief unter uns über den Grund. Zu weit für ein Foto, schade! Plötzlich - wie aus dem Nichts - taucht ein riesiges Maul auf: Mein erster Manta!
Bald kommen auch die Taucher und legen ihre nutzlosen Atemgeräte ab, um mit uns und den 15 Mantas an der Oberfläche zu schnorcheln! Mit 4 bis 6m Spannweite und dem riesigen Maul sehen die Tiere sehr bedrohlich aus, sie sind allerdings absout harmlose Planktonfresser. Nach einer Stunde und unzähligen verspielten Purzelbäumen verließen uns die majestätischen Mantas wieder, aber morgen bin ich wieder hier ...

The divers have already disappeared in the blue under us and we three snorkeler - two German girls and I - swim along the reef edge at the "Coral Garden". There, a dark, big shadow moves deeply under us about the reason. Too far for a photo, too bad! Suddenly - as from the trifle - a gigantic mouth appears in front of me: My first Manta!
The divers comes, too and her useless breathing apparatuses put down, to snorkel with us and the 15 Mantas at the surface! With 4 to 6 m of span width and the gigantic mouth the animals look very dangerous, they are completely harmless plankton eaters, though. After an hour and innumerable playful somersaults the majestic Mantas left us again but tomorrow, I am here again !!!

adult Manta Ray with open mouth

 

adult Manta Ray with diver

 

Insel-Rundgang - Island tour

The restaurant, the souvenir-shop and the main-bar
Das Restaurant und die Bar

The southside of Villivaru
Die Südseite von Villivaru

the lagoon viewed from the landing-pier
Blick vom Hauptsteg zur Basis

view to the Guraidhoo Corner and the dive-boat Barutheela
Südostseite, Blick zur Baruthela

Biyadoo viewed from the little pier
Biyadoo vom kleinen Steg ges.

Biyadoo viewed from the greaqt landing-pier
Biyadoo vom Steg aus gesehen

the landing-pier viewed from the beach by the restaurant
großer Landesteg vom Norden

the great landing-pier by the dive-base
großer Landesteg bei Tauchbasis

The sun sink into the sea
Sonnenuntergang, ...

The pier by night
... der große Steg bei Nacht, ...

The dive-base by night
... die Tauchbasis bei Nacht ...

The crescent of the moon
... und der Mond am Äquator

 

ein eigenes T-Shirt drucken - printing your own T-Shirt

Print Your own T-Shirt from Villivaru

Für alle Malediven-Fans, die sich selbst ein T-Shirt mit dem Inselfoto anfertigen möchten, hier gibt es das Bügelbild der Insel Villivaru als Zip-Datei zum downloaden !
Auf der entpackten JPG Datei im Format A4 ist oben das Inselfoto und darunter der Inselname seitenverkehrt. Die JPG-Grafik auf eine handelsübliche Bügel-Folie (T-Shirt Folie) drucken und dann das Foto und den Inselnamen mit einem höchstens 4 mm schmalen Rand separat ausschneiden. Diese Teile werden vorne auf ein weißes T-Shirt gebügelt, während der Text www.malediven.at für den Rücken des T-Shirts bestimmt ist. Das ist keine Pflicht, aber mich würde es sehr freuen! Je nach Vorschrift des Bügel-Folien Herstellers (normalerweise 10 Sekunden mit Temperatur für Baumwolle) ohne Dampf aufbügeln und eventuell mit einem weißen Papier nochmals kurz überbügeln. Viel Spaß und noch mehr neidvolle Blicke der anderen Urlauber !

For all Maldives fans, this one himself make a T-shirt with the island photo, there is the hanger-picture of the island Villivaru as Zip-File for Download !
On the unpacked JPG-file in the format A4 the island photo is above and under this the island name reversedly. Printing the JPG graphic on a customary hanger-foil (T-Shirt foil) and then cutting the photo and the island name out with a not more than 4 mm narrow edge separately. These parts are ironed in front on a white T-shirt while the text www.malediven.at is meant for the back of the T-Shirt. This isn't a duty but I would be very much pleased! Depending on regulation of the hanger-foils' manufacturer (usually 10 seconds with temperature for cotton) without steam iron and perhaps with a white paper again short over-hangers. A lot of fun and still more envious looks of the other vacationists !

 

Inselgröße:

300 x 150m

Kategorie:

3 Stern

Ausstattung:

Klima, Mini-Bar, Terasse

Bad:

Warmwasserdusche, Fön

Buffet:

Frühstücks- und Mittags-Buffet

Telefon:

00960 - 664 70 70

Anlage:

seit 1981

Wohnhäuser:

12 Häuser zu je 5 Zimmer

Zimmer:

60

Speisesaal:

klimatisiert

Menü:

abends, Special-Diner gegen Aufpreis

Fax:

00960 - 664 72 72

 

Cocktails

the Beach-Bar on the North-side of Villivaru and on the Horizon the Sister-island Biyadoo.

Ich hoffe, daß Ihnen die Cocktails gut geschmeckt haben und dass Sie meine Rezepte ein wenig in Urlaubsstimmung brachten. Die Beschaffung der Zutaten ist zwar teilweise etwas schwierig, aber da die Rezepte der 'Special'-Cocktails, die ich bisher gesammelt habe, oft von allen Mix-Regeln abweichen, kann man ziemlich viel improvisieren Prost, cheers, Yamas, Salute, ...
I hope that you have liked the cocktails well and that you took my recipes to vacation mood a little. Although the obtaining of the ingredients is partly a little difficult, but since the recipes 'Special'-cocktails which I have collected till now, often differing from all mix rules, you can improvise quite a lot.

the 'Villivaru special' Cocktail

 alle meine Cocktail-Rezepte ansehen

see all  my Cocktail Recipes

Please, if you could not understand all the texts, excuse my low knowledge of English.

© Gerhard Geyer - Die Verwendung von Seiten, Texten und Bildern, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet !


zurueck zum Seitenanfang